Montag, 8. Februar 2016

Bäume fällen Teil 1

Am vergangenen Samstag wurde es ernst. Robert hat letzte Woche seinen Kettensägenkurs absolviert und so ging es hoch motiviert frisch ans Werk. Bevor wir überhaupt anfangen können, müssen wir erst einmal das Gestrüpp drum herum entfernen. Das war also unsere heutige Aufgabe, denn am Mittwoch muss Platz für den Bodengutachter sein.
Nach 6 Stunden haben uns die Kräfte und das Tageslicht verlassen. Geschafft haben wir einiges und wenn man sich jetzt die Ecke mit den Ästen und Sträuchern anschaut, kraut es uns schon vor der Beseitigung. Gerne würden wir einen Großteil für einen Totholzzaun nutzen. Den Rest möchten wir gerne schreddern und auf dem Grundstück verwenden.

Vorher
   
Nachher 1

Nachher 2
es war einmal eine ordentliche Ecke
 


In dem Video könnt ihr den aller ersten "Baum" fallen sehen. Dem werden noch einige folgen.  Manchen trauern wir echt hinterher. Wir wollen die Tage mal genau messen, eventuell können einige Bäume doch stehen bleiben.

Zwischendurch wurde aber auch mal kurz in der Sonne ausgespannt
Das erste Opfer




Keine Kommentare:

Kommentar posten