Sonntag, 15. November 2015

Update

Gestern Nachmittag haben wir dann gleich mit Anbieter B telefonieren können. Die Mischung der  moderen Außenhülle und dem moderen Grundriss mit dem klassischen Design soll wohl nicht so einfach sein bzw. wird es auch nicht gern gesehen. Und sowieso würde das ja (vom Aussehen her) nicht passen. Wir denken da anders. Die Vertreterin muss jetzt erstmal mit dem großen Chef reden, inwiefern man unsere Wünsche erfüllen kann und vor allem in welchem Preisrahmen wir uns dann befinden. Jetzt heißt es also erstmal warten.

Bis dahin wurde uns ein anderer Haustyp der classic Linie (siehe Bilder) empfohlen - wegen Neueinführung bis Ende des Jahres im Angebot. Leider kein Bungalow, sondern ein Zweigeschosser mit 1,80m (!) Kniestock im OG und knapp 150m². Als Terrassenüberdachung wäre ein abgeschlepptes Dach möglich. Aber auch hier heißt es: Der Grundriss kann definitiv nicht so übernommen werden. Wir schauen uns das mal an, hoffen aber dass unser Bungalow eventuell doch so gebaut werden kann.



Keine Kommentare:

Kommentar posten